Naturschutzstation Zum Hohen ForstAktuelles

Einweihungsfeier Wanderrastplatz mit Huthaus

Einweihungsfeier Wanderrastplatz „Engländerstolln“ mit Huthaus - Foto: Susanne Kleiber
×
Einweihungsfeier Wanderrastplatz „Engländerstolln“ mit Huthaus - Foto: Susanne Kleiber

Am 21. September 2014 feierte die NABU-Ortsgruppe Kirchberger Natur- und Heimatfreunde - Ortsgruppe Kirchberg e. V. die Fertigstellung des Huthauses am „Engländerstolln“. In den Tagen zuvor hatte es den letzten Schliff erhalten: Firmenmitarbeiter und Mitglieder der Kirchberger Ortsgruppe legten gemeinsam Hand an, damit das imposante Gebäude von den zahlreichen Gästen bewundert werden konnte.

Genutzt wird das Huthaus nicht nur als Rastplatz für Wanderer, die den Spuren regionaler Bergbaugeschichte folgen wollen, sondern auch für Veranstaltungen von Bergbauvereinen, Firmen oder Schulklassen. Ihnen soll hier Wissen über Bergbau, Heimatgeschichte und Naturschutz, mit denen sich die Ortsgruppe seit ihrer Gründung befasst, vermittelt werden.

Zwei Drittel des Komplexes sind für jedermann zugänglich; die restliche Fläche nutzt die Ortsgruppe selbst. Der rund 130.000 Euro teure Bau wurde mit Fördermitteln des Freistaates Sachsen und mit Zuwendungen der Gemeinden Kirchberg, Hartmannsdorf und Langenweißbach sowie mit 2.500 Stunden Eigenleistungen der Ortsgruppenmitglieder realisiert. Die Bauarbeiten übernahmen ausschließlich Firmen aus der Region.

Einweihungsfeier Wanderrastplatz „Engländerstolln“ mit Huthaus - Foto: Susanne Kleiber
×
Einweihungsfeier Wanderrastplatz „Engländerstolln“ mit Huthaus - Foto: Susanne Kleiber

An der beeindruckenden Einweihung waren befreundete Bergbrüderschaften und die Bläsergruppe der Schneeberger Bergkapelle beteiligt. Zu einem Höhepunkt wurde die Uraufführung der Hymne der Kirchberger Bergbrüder.

Das Projekt der Ortsgruppe ist ein Beitrag auf dem Weg zur Aufnahme der Montanregion Erzgebirge in die UNESCOWelterbe-Liste. Mit ihm entstand eine weitere touristische Attraktion im ehemaligen Bergbaugebiet, die auch zur Vernetzung der Themenwanderwege beiträgt.


Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.